Manuelle Schmerztherapie

« Sie werden keine positiven Wandlungen in ihrem Leben bewirken, solange der Wunsch, die Umstände zu ändern, nicht stärker ist, als die Bequemlichkeit der vertrauten Qual «

Kopfschmerz- & Migräne Therapie

Kopfschmerzen oder Migräne begleitet leider sehr viele Menschen. Die einen werden nur ab und an davon geplagt, für andere gehört es zum Alltag. Mit einer speziellen Technik aus Energieverteilung über die Meridiane im Nacken-, Kopf- und Brustbereich und Akupunkturpunkten wird diese Therapie mit einer auf dich abgestimmter manuellen Therapie ergänzt.

Eine Auswahl an manueller Therapie:

  • Klassische Massage: Entspannung von verspannter Muskulatur -> zB. bei Spannungskopfschmerzen

  • Fussreflexzonenmassage: Impulse zur Eigenregulation -> zB. bei Hormonschwankungen

  • Wirbelsäulentherapie: Bei Blockaden an der Wirbelsäule

Wichtig ist, den Kopfschmerzen oder Migräne auf den Grund zu gehen, die mögliche Ursache dafür zu finden und diese danach zu ändern/beheben. Deshalb ist ein vorgängiges Gespräch unumgänglich. Um deine Kopfschmerzen selber besser zu beurteilen, kannst du ein sogenanntes "Migränetagebuch" führen. Falls du das schon ausgefüllt hast, kannst du das zu deiner Therapie mitbringen. Im Verlauf der Therapie werden wir so ein Tagebuch gemeinsam führen und beurteilen, um die optimale Therapiekombination für dich zu finden.

Diese sanfte Therapieform kann auch im akuten Schmerzstadium durchgeführt werden - wenn du das möchstest! Eine Serie dieser Therapie soll prophylaktisch (vorbeugend) zur Schmerzfreiheit führen. Dazu gehört auch, auslösende Faktoren zu verändern, sonst sind die Probleme in kürzerster Zeit wieder da. Diesen Weg zur Schmerzfreiheit werden wir gemeinsam gehen - wenn du ihn gehen wilst - und ich werde dich dabei unterstützen.

Head Massage

MST für Schulter-Nacken-Kopf-Beschwerden

Schmerzen begleiten viele Menschen durch ihren Alltag. Mit einer speziellen Drucktechnik werden die Muskeln gelöst, wodurch eine Schmerzlinderung herbeigeführt werden kann. Dazu wird die MST mit einer manuellen Therapie ergänzt:

  • Klassische Massage: Entspannung von verspannter Muskulatur -> zB. bei Verspannungen der Muskulatur

  • Fussreflexzonenmassage: Impulse zur Eigenregulation

  • Wirbelsäulentherapie: Bei Blockaden an der Wirbelsäule

Wichtig: diese Therapie ersetzt keine Artzbesuch!

mst-logo.jpg